Leckerlibeutel personalisiert

Menge:
#{{ product_article_id }}
  • Größe: {{ article_size }}
  • Mindestbestellmenge: {{ product_sales_quantities.min_quantity }} Stück
  • Ohne Mindestbestellmenge, ab 1 Stück
  • Stückzahl pro Pack: {{ product_sales_quantities.selling_unit }} Stück
  • Verschluss mit Kordelzug.
  • Mit Karabiner.
  • Waschmaschinenfest.
mehr anzeigenweniger anzeigen
Bewertungen
Google Reviews

Die Holzkiste ist wunderschön und sieht toll aus. Schneller Versand. Ich empfehle diese Seite jedem, der Qualität will.

Walter (Illnau-Effretikon, Zürich)

14/08/2018

Ich bin von der Tasche begeistert. Sie hat meine Erwartungen übertroffen. Sie kam sehr schnell und in sehr guter Qualität. Wir werden wiederholen, gar kein Zweifel

Peter (Binningen, Basel-Landschaft)

03/01/2019

Ich habe Ihr Produkt erhalten und bin sehr zufrieden Vielen Dank für die tolle Arbeit. Ich werde sie jederzeit weiter empfehlen.

Yves (Boll, Vechigen)

09/12/2017

Beschreibung

Leckerlibeutel für Hunde

Es ist sehr wichtig, dass ein Haustier in der Familie von klein auf richtig erzogen wird, damit es sich gut benimmt und gute Gewohnheiten entwickelt.

Wenn wir Hunde trainieren, müssen wir normalerweise nach positiver Verstärkung suchen. Ein gutes Benehmen hat ihre Belohnung, und die am häufigsten verwendete Belohnungen sind in diesem Fall Leckerlis. Die Belohnung ist das wichtigste Mittel, das wir haben, damit unser Hund Gehorsam ist und sich gut verhält.

Hierfür gibt es nichts Besseres als unsere personalisierten Leckerlibeutel für Hunde. Diese Beutel sind ideal, weil sie die perfekte Größe haben, um sie überall hin mitzunehmen, wenn wir im Park spazieren gehen usw. Sie haben auch einen Kordelzug, um sie zu schließen, damit keine Leckerlis herausfallen, und einen Karabinerhaken, damit wir den Beutel einhaken können und nicht ständig in der Hand tragen müssen.

Die Unterseite besteht aus einem wasserfesten Material, damit die Leckerlis beschützt sind und die Snacks nicht nass werden. Aber wenn der Leckerlibeutel schmutzig wird, ist das kein Problem, denn der ist waschmaschinenfest und wird im Handumdrehen wieder wie neu sein.

Und das Beste ist, dass du die Snacktasche nach deinen Wünschen selber gestalten kannst. Du wirst nicht das Problem haben, im Park jemand anderen zu treffen und dieselbe Tasche zu tragen, da die Leckerlitasche deines Hundes ausschließlich für ihn bestimmt ist. Er verdient das Beste, und wir wollen, dass es so ist.

Personalisiere die perfekte Leckerlitasche für dein Hund

In dieser Abteilung kannst du viele vorgefertigte Vorlagen finden, die du schnell und einfach anpassen kannst, um den idealen Leckerlibeutel für dein Hund zu erstellen.

Du kannst auch dein Leckerlibeutel von Null personalisieren. Du musst dir nur überlegen, wie du die Leckerlitasche personalisieren möchtest, und das Design mit unserem Editor erstellen. Du kannst ein Foto, ein Bild, einen Hintergrund mit Fußabdrücken oder Knochen, den du selbst erstellt hast, einen Text, der für dich eine besondere Bedeutung hat oder einfach einen Hintergrund mit einem Pantone, der dir gefällt, hochladen und den Namen des Hundes darauf schreiben. Jede Option, die dir in den Sinn kommt, wird perfekt sein. Wir sind sicher, dass jeder, der den Leckerlibeutel sieht, den lieben wird.

Wann sollten wir einem Hund Leckerlis geben?

Leckerlis oder Snacks sind das ideale Mittel, um gutes Verhalten bei unserem Hund zu verstärken. Es ist sehr wichtig, sie in den frühen Stadien ihres Lebens zu trainieren, aber wenn sie als erwachsene Hunde zu uns kommen, ist es auch wichtig, gute Gewohnheiten zu entwickeln, damit wir sie überall hin mitnehmen können, ohne uns Sorgen machen zu müssen, dass sie sich daneben benehmen.

Es wird immer gesagt, dass Hunde durch Wiederholung lernen, aber wir müssen bedenken, dass wir ihnen nicht immer eine Belohnung geben sollten, wenn sie etwas gut machen. Wir müssen diese Belohnungen auch mit anderen Zeichen wie Streicheln oder freundlichen Worten kombinieren. Wenn wir dem Hund zum Beispiel sagen, dass er sich hinsetzen soll, und er gehorcht, reicht es manchmal aus, ihm eine Belohnung zu geben, und ein anderes Mal, wenn wir ihm auf die Schulter klopfen und ihn mit einem Satz wie "Sehr gut" ermutigen. Auf diese Weise vermeiden wir, dass unser Hund zu einem launischen Tier wird.

Leckerlis sollten immer in dem Moment gegeben werden, in dem der Hund etwas gut gemacht hat, nicht danach. Wenn wir dem Hund ein Leckerli geben und er bereits vor einer Weile etwas gut gemacht hat, wird der Hund es nicht mit der Tatsache in Verbindung bringen, dass er etwas gut gemacht hat, sondern eher wie eine Belohnung "einfach so" verstehen, und das ist nicht, was wir wollen. Wenn der Hund dir eine Pfote gibt, geben wir ihm in diesem Moment eine Belohnung. Belohnungen müssen verdient werden, es geht darum, gutes Verhalten oder etwas gutes zu belohnen.

Es ist auch sehr wichtig zu bedenken, dass wir Beständigkeit und Geduld haben müssen. Es gibt Hunde, die schneller lernen und andere, die es etwas schwieriger finden. Kommandos werden nicht immer beim ersten Mal gelernt. Am besten ist es, eine tägliche Trainingsroutine zu organisieren, so wird er schnell und sicher lernen.